Dog Hunt

Dog hunt

Designed von: Boss Bross

Spieleranzahl: mindestens 6 Spieler

Spielmaterialien: Stück Holz oder ähnliches als Knochen

Spielanleitung: Ein Spieler ist der Hund, ein Spieler die Katze und die restlichen 4 Spieler sind die Hundehelfer. Die Hundehelfer verteilen sich in ungefähr gleichem Abstand.

Jeder Hundehelfer hält einen Knochen. Das Ziel des Hundes ist es alle Knochen von den Hundehelfern einzusammeln und an der Mariensäule zu “vergraben”, indem er sie dort auf einen Haufen legt. Wenn der Hund einen Knochen von einem Hundehelfer nimmt, versucht dieser die Katze aufzuhalten, damit sie den Hund nicht fangen kann. Wenn die Katze  den Hund bevor er die Knochen vergraben hat erwischt, muss der Hund einen Knochen fallen lassen, welchen  die Katze dann zu einem Hundehelfer ohne Knochen bringen muss. Dieser Hundehelfer darf die Katze solange er den Knochen hat nicht mehr aufhalten.

Spielziel:

Das Ziel der Katze ist es, den Hund zu fangen, wenn er keine Knochen mehr hat.

Das Spiel beginnt indem ein Hundehelfer einmal bis drei zählt, danach rennt der Hund los. Dann zählt der Hundehelfer nochmal bis drei und die Katze läuft los.

 

Boss BroBodd Bros

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.